Kartenhaus

Kartenhaus

12,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage

Sofort lieferbar

Sofort lieferbar

Art.Nr.: 978-3-86963-024-3

Beschreibung

Kartenhaus
Gedichte

Marlies Förster

Klappenbroschur, 108 Seiten
ISBN 978-3-86963-024-3

„Kartenhaus“ ist eine lyrische Zustandsbeschreibung. Die 88 Gedichte, die in den Jahren 2010 bis 2015 entstanden, decken schonungslos (mal bitterböse, mal mit Humor) die KonstruktionsmĂ€ngel, BausĂŒnden und Bruchstellen unseres gesellschaftlichen GebĂ€udes auf. Wie steht es um die Standfestigkeit: um Umwelt, Wirtschaft, FlĂŒchtlingskrise und die Zukunft?
Sie wollen wissen, wie es sich trotz allem im Kartenhaus lebt? Lesen Sie selbst. Die Karten liegen auf dem Tisch.


Marlies Förster, Diplom-PĂ€dagogin, lebt in Bonn. 2012 veröffentlichte sie den Roman „Das bisschen Schillern einer Spur“, der mit einem Jahresstipendium des Deutschen Literaturfonds gefördert wurde. Marlies Förster schreibt seit vielen Jahren Lyrik. Im Gedichtband „Herbstmond“ setzt sie sich mit dem Älterwerden auseinander. Im Gedichtband „Wegwarte“ geht es um Naturerlebnisse im Laufe
eines Jahres. „Kartenhaus“ ist ihr dritter
Lyrikband.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurĂŒck

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bestseller