Weihnachten!

Weihnachten!

12,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage

Sofort lieferbar

Sofort lieferbar

Art.Nr.: 978-3-86963-476-0

Beschreibung

Ein fränkisches Lesebuch zum Fest des Jahres
Geschichten - Gedichte - Szenen

Norbert Autenrieth (Hg.)

Klappenbroschur, 212 Seiten
ISBN 978-3-86963-476-0

Weihnachten kommt unerbittlich: Spätestens ab September mit Lebkuchen und Weihnachtmännern im Supermarkt, mit Bulzermärdl und Weihnachtsfeiern, mit Geschenkhysterie und mannigfaltigen Weihnachtsvorbereitungen in der „stillen“ Zeit. Und natürlich mit dem Christkindlesmarkt, dem „Oktoberfest Frankens“. Am Heiligen Abend ist der Höhepunkt erreicht, spätestens dann erinnern sich vielleicht manche sogar an den eigentlichen Sinn des Weihnachtsfests.

Fränkische Autoren haben sich Gedanken zur Weihnachtszeit mit all ihren schillernden Aspekten gemacht – herausgekommen ist eine humorvolle und auch nachdenklich machende Reise durch die Weihnachtszeit, in jedem Fall ein literarisch abwechslungsreiches Lesevergnügen.

Mit Beiträgen von: Friedrich Ach, Rudolf Amm, Norbert Autenrieth, Margit Begiebing, Wilfried Conrad, Petra Embacher, Erika Hauswirth, Gisela Hoffmann-Mehrle, Erich Hübel, Irmi Kistenfeger-Haupt, Peter Landshuter, Silke Migdall, Ulrike Rauh, Ilse Ruck, Fritz Schnetzer, Manfred Seifert, Erika Stenglin, Walter Tausendpfund, NJL Winter

Dr. Norbert Autenrieth
Seit den siebziger Jahren beschäftigt sich Norbert Autenrieth mit undartlyrik und -epik, aber auch mit hochdeutschen Texten und er hat seitdem zahlreiche Veröffentlichungen vorzuweisen.
Durch Lesungen, Kabarettprogramme und Rundfunksendungen ist er auĂźerdem dem Publikum bekannt.
Er ist Sprecher des Collegiums Nürnberger Mundartdichter, Mitglied im Vorstand des AutorenVerbandes Franken, in diesem Schriftleiter des „Literarischen Journals“ und der jährlichen erscheinenden Anthologie „ZimmerLese“.
Er wurde bei Literatur-Wettbewerben berücksichtigt, zuletzt belegte er den 3. Platz im „Landschreiber-Wettbewerb“ des Instituts für Sondersprachen in Münster zum Thema „Sprache und Seinskategorien“ und den 1. Preis beim „1. Fränkischen Literaturpreis“ des Iatros-Verlags 2016.
FĂĽr sein ehrenamtliches Engagement wurde ihm von der Stadt NĂĽrnberg/Iduna-Versicherung/NĂĽrnberger Nachrichten der Ehrenamtspreis 2016 verliehen

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurĂĽck

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bestseller