NĂ€chster Stop Shepherd‘s Bush

NĂ€chster Stop Shepherd‘s Bush

14,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage

Sofort lieferbar

Sofort lieferbar

Art.Nr.: 978-3-86963-648-1

Beschreibung

NĂ€chster Stop Shepherd‘s Bush

Torsten Knölke

Autobiografie, 256 Seiten
ISBN 978-3-86963-648-1

Fast 40 Jahre London haben ihre Spuren hinterlassen: an London selbst und auch beim Autor. Die Schilderungen spannen sich ĂŒber einen Zeitraum von fast 40 Jahren, 1980 – 2019. Sie sind gleichsam feinfĂŒhlig und melancholisch, aber auch spannend und Ă€ußerst humorvoll.
Gerade die frĂŒhen Ereignisse, diese kleinen feinen Details, fallen in eine Zeit, die kaum noch jemand kennt, der heute London einen Besuch abstattet. Das Zwischenmenschliche lĂ€dt zudem immer wieder zum Schmunzeln ein. Subtile Beschreibungen der Charaktere machen das Gelesene sehr lebendig.
Die Fußballgeschichten ĂŒber die Queens Park Rangers berĂŒhren und faszinieren zugleich. Die Station „Shepherd‘s Bush“ war bis vor einigen Jahren der Stop, der am dichtesten am Stadion der Queens Park Rangers lag, daher der gewĂ€hlte Titel des Buches.
DarĂŒber hinaus finden sich auch spirituelle Aspekte in dieser Autobiografie, die weit ĂŒber das gewöhnlich Vorstellbare hinausgehen. Es ist eine Geschichte ĂŒber London, die man so noch niemals gelesen hat, die Abstruses offenbart und die ungemein fesselt.
Der Autor war bis 2019 ĂŒber 100 Mal in London, er kennt und liebt diese Stadt wie kaum ein Zweiter, und diese wahren Geschichten suchen ihresgleichen. Es ist eine ganz andere, und enorm tief gehende, Londonerfahrung. Der Autor gibt all seine GefĂŒhle preis und offenbart das, was oft tief im Menschen verborgen bleibt.


Torsten Knölke, geboren 1961 in Hannover. Nach einer Berufsausbildung zum Verlagskaufmann schlÀgt der Autor nach einer Begegnung mit einem sog. Medium in London, inklusive eines Kontaktes zu seinem verstorbenen Vater, einen ganz neuen, spirituellen Weg ein.
Heute fĂŒhrt er Menschen als Reinkarnationsleiter durch frĂŒhere Leben und schult in den Bereichen „RealitĂ€tserkenntnis“ und „meditative Grenzerfahrungen“. Er lehrt in einem Bereich, der sich weit hinter dem des Physischen und Mentalen befindet, zu finden unter: www.lifegoeson.de.